MinistrantInnen

Taufe

Ministrieren kommt vom lateinischen Wort „ministrare“. Das heisst „dienen“. Du bist also eine „Dienerin“ oder ein „Diener“. Zuerst einmal dienst du im Gottesdienst. Aber Minis können wir nicht nur in der Kirche sein, vielmehr sind wir es in unserem ganzen Leben und auf den Straßen der Welt.
Wir sind eine Gruppe innerhalb der Pfarrei. Wir Ministrantinnen und Ministranten werden auch liebevoll „Minis“ genannt, obwohl wir maximales leisten!
Die ersten beiden Ministranten waren Petrus und Johannes, die vor etwa 2000 Jahre das letzte Paschamahl von Jesus und seinen Jüngern vorbereitet haben. Dieses letzte Abendmahl feiern wir heute in jeder Eucharistiefeier. Nebst anderen Aufgaben wie Evangeliumskerzen tragen oder die Kollekte einziehen, ist die wichtigste Aufgabe der Minis die Mithilfe bei der Gabenbereitung, welche sie stellvertretend für alle Anwesenden vollbringen.
Der Ministrantendienst hat sich im Verlauf der Geschichte stark verändert. Bis in die 1970er Jahre durften nur Knaben diesen Dienst ausüben. Heute ist es selbstverständlich, dass einige Mädchen und Knaben nach ihrer Erstkommunion mit ministrieren beginnen. 

Kontakt: Pfarrer Bernhard Stahlberger Tel. 07754 / 237

Einladung zum Fußballturnier


Minis an Schellenberger Chilbi
Kindergottesdienst 01.10.17
Mini-Vollversammlung 09.09.

 
 

Miniwallfahrt nach Rom!

Auch wir von der Pfarrei/Seelsorgeeinheit St. Wendelinus nehmen an der Wallfahrt der Fachstelle Ministrantinnen und Ministranten in der Erzdiözese Freiburg teil. Hier die wichtigsten Infos vorab:
 
Das Angebot beinhaltet:

  • Termin: 29.07. – 04.08.2018 (in der ersten Ferienwoche)
  • Fahrt nach Rom und zurück in modernen Reisebussen
  • während der Nacht
  • Vier Übernachtungen (3- und 4-Bettzimmer) mit Frühstück
  • Touristensteuer
  • Zwei warme Mahlzeiten während der Wallfahrtswoche
  • Transferfahrten in Rom
  • Programmangebote in Rom
  • Wallfahrtstuch und Teilnehmerheft
  • Sanitätsdienstliche Betreuung durch Freiburger Malteser
  • Organisation und Betreuung vor Ort

  • Mindestalter von Teilnehmenden: 14 Jahre (Stichtag: 29.07.2018)
  • Außerdem dürfen Minis teilnehmen, die im Schuljahr 2017/18 mindestens in die 8. Klasse gehen.

 
Wallfahrtsbeitrag: 450,- Euro
Weitere Kosten für Eintritte übernimmt die Kirchengemeinde. Wir werden mit verschiedenen Aktionen versuchen, weitere Zuschüsse zur Fahrt zu organisieren, so dass ihr u.U. einen Teil des Geldes zurückbekommt.
 

Ihr wollt mit in die „Ewige Stadt“? – Dann meldet euch gleich an!

Anmeldung Romwallfahrt 2018

Wir freuen uns darauf, mit euch gemeinsam Rom und den Vatikan zu erkunden.


Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein

 
 

Aktueller Wendelinusbote:

Wendelinusbote

© 2015 Kath. Kirchengemeinde Hotzenwald St. Wendelinus - Impressum - by eschbachIT