Kindergarten St. Marien Tiefenstein

Kindergarten Tiefensteinzoom

Tiefenstein 30
79733 Görwihl

Tel. 07754 / 429
Email


Kindergartenleitung: Brigitte Nägele
Geschäftsführerin: Sophia Neuhold
Träger: Pfr. B. Stahlberger, Pfarrgemeinde St. Martin Görwihl
 

Qualifizierung:

Quintessenz-Qualifizierung 2017
 

Öffnungszeiten Regelgruppen:

  • Montag bis Freitag:  07.30 - 12.30 Uhr
  • Montag + Dienstag:  13.45 - 17.00 Uhr

Öffnungszeiten VÖ/AM-Gruppe:

  • Montag bis Freitag:  07.30 - 13.30 Uhr

 

Für die Betreuung unserer Kinder stehen derzeit drei Fachkräfte in Vollzeit und fünf Fachkräfte in Teilzeit zur Verfügung.

Pädagogisches Konzept:

In unserem Kindergarten wird das offene Konzept in Verbindung mit dem Situationsansatz praktiziert. Wir haben unsere Räume zu Funktionsbereichen umgestaltet. Das offene Arbeiten in Funktionsräumenbeinhaltet, dass alle Flächen und Räume des Kindergartens genutzt werden, um diese zu speziellen Interessensräumen zu gestalten. So gibt es verschiedene Angebote, aufgeteilt in die Räume, die allen Kindern zugänglich sind.Grundannahmen dieser Pädagogik sind das selbstbestimmte Lernen durchEinsicht und die Eigenverantwortlichkeit des Kindes, das sich seine Aktivitäten nach Interesse sucht und Entscheidungen selbst treffen kann und will. Die Kinder werden an der Planung der Angebote und Aktivitäten beteiligt. Ebenso berücksichtigen wir aber auch den kirchlichen Jahreskreis und feiern mit den Kindern Feste wie Weihnachten, Ostern, St. Martin, Nikolaus....

Einen Tag in der Woche verbringen wir mit den Kindern im Wald.


Gruppenbeschreibung und Zusammensetzung:

Grundsätzlich gilt unser Kindergarten als eine dreigruppige Einrichtung mit zwei Regelgruppen (28 Plätze und 10 Plätze) und einer VÖ/AM-Gruppe (22 Plätze). In der VÖ/AM-Gruppe haben wir die Möglichkeit bis zu 5 Kinder ab dem zweiten Lebensjahr aufzunehmen. Durch die Einführung des offenen Konzepts haben wir die Gruppenaufteilung neu überdacht. Die Kinder sind für gezielte Angebote und Aktivitäten im Morgenkreis in altersgetrennten Gruppen, den sogenannten Farbgruppen, eingeteilt. Jeder Farbgruppe ist eine pädagogische Fachkraft zugeteilt. Während des Freispiels und zu freien Angeboten finden sich die Kinder aber immer noch in altersgemischten Gruppen zusammen. Somit sind das Lernen und auch die Rücksichtnahme durch und mit anderen weiterhin gewährleistet.

© 2015 Kath. Kirchengemeinde Hotzenwald St. Wendelinus - Impressum - Datenschutzerklärung -  by eschbachIT